Das jährliche Bigbandkonzert fand am 3. Juli 2014 nun zum dritten Mal im Kulturwerk am See statt.

Der Abend begann mit einem dynamischen Auftritt der Percussion-AG, die unter anderem ein Stück des Leiters (Philipp Astner) spielte. Anschließend überzeugte die Bigband 1 von David Hoffmann mit Klassikern wie „Stomping at The Savoy“ und einer sympatischen Performance zu „Jungle Boogie“. Die Bigband 2 spielte unter der Leitung von Hans-Jörg Packeiser eine gelungene Mischung aus bewegenden Balladen und mitreißenden Latin-Sounds. Nach einer kurzen Pause bildete die Letsswing-Bigband (Leitung: Hans-Jörg Packeiser) einen gelungenen Abschluss mit einen Gastauftritt von Berit Koch, die bei drei Stücken den Gesangspart übernahm. Insgesamt war der Abend geprägt von dem vielfältigen Programm und den tollen Soli, die diverse Musiker aus allen Gruppen übernahmen.

Maria Stjepic, E-k

Das Programm können Sie hier lesen.