Zum zweiten Mal fand am 7. Juni das jährliche Bigbandkonzert im Kulturwerk am See statt.
Alle Bigbands der Schule und die Letsswing-Bigband spielten unter der Leitung von David Hoffmann und Hans-Jörg Packeiser ein buntes Programm durch alle Jazz-, Latin- und Funk-Richtungen.
In der Bigband 2 wirkten als Solisten Berenike Guilliard und Jasmin Rauch (Gesang) und Tim Bork (Oboe) – alle aus der 12k – mit.
Zur Letsswing-Bigband gehört seit vielen Jahren ein chilenischer Musiker, der für die Percussion zuständig ist. Dieser Musiker spielt in Hamburg auch in anderen Formationen und brachte zum Konzert eine chilenische Folkloregruppe (Mariposa=Schmetterling) mit, die vor der Pause drei Titel aus Südamerika mit Flöten, verschiedenen Gitarren und Trommeln musizierte.

Hier geht es zum Programm.

Hans-Jörg Packeiser