Zu den turnusmäßig im Rahmen des Deutsch-Unterrichts stattfindenden Aktivitäten gehören der Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen und eine Exkursion ins Buddenbrook- bzw. Günter-Grass-Haus nach Lübeck in der Oberstufe. Darüber hinaus finden regelmäßig Besuche von Autorenlesungen und Theateraufführungen sowie Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Norderstedter Stadtbücherei statt. Das Lessing-Gymnasium ist Ausbildungsschule im Fach Deutsch und kooperiert in diesem Zusammenhang eng mit dem Institut für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH).

Eingeführte Lehrwerke
In den Klassen 5 bis 10 wird mit dem DEUTSCHBUCH und den dazugehörigen Arbeitsheften aus dem Cornelsen-Verlag gearbeitet. In der Oberstufe wird das Lehr- und Arbeitsbuch BLICKFELD DEUTSCH (Schöningh-Verlag) unterrichtsbegleitend eingesetzt. Ab der 9. Klasse gewinnt die Lektüre literarischer Ganzschriften zunehmend an Bedeutung.