Konzert unter dem Schirm 2016

Wieder einmal präsentierte sich das Lessing-Gymnasium beim „Konzert unter dem Schirm“, veranstaltet vom Weltladen Norderstedt. Das Streichquartett des LGN, ergänzt durch eine Harfe, spielte ein buntes Programm von Barock über Klassik bis Pop und Rock. Das herrliche Wetter trug auch dazu bei, dass das Publikum so zahlreich erschienen war, dass die Sitzgelegenheiten nicht ausreichten und einige auf den Blumenkübeln saßen oder standen. Das tat der guten Stimmung keinen Abbruch und die Musik erreichte das Publikum direkt. Eindrucksvoll, wie die junge erste Geigerin Noemi Abraham (Kl.7c) das anspruchsvolle Programm 90-minütige meisterte, schließlich stand sie als Primaria im Fokus. Selbst bei technisch schwierigen Stellen zeigte sie gute Nerven und zeigte große Sicherheit. Dass das Quartett wöchentlich probt, merkte man an dem homogenen Klang und dem rhythmisch sicheren Zusammenspiel, auch bei so heiklen Stücken wie der „Bohemian Rhapsody“ der Rock-Gruppe „Queen“ oder dem Streichquartett von Dittersdorf. Solistische Einlagen lockerten das Programm auf, so spielten Lukas Oates (Viola) und Lukas Hintze (Violoncello) je einen Satz aus der 1.Solo-Suite für Cello von J.S.Bach mit schönem Ton und guter Intonation. Die Harfenistin Katharina Turau bewies einmal mehr ihr Können beim Harfenkonzert von Händel und einem Stück von Ludovico Einaudi. Das Publikum dankte mit frenetischem Applaus und ließ das Ensemble erst nach zwei Zugaben von der Bühne. Franz Maletzke vom Weltladen bedankte sich mit leckeren fair gehandelten Produkten bei den jungen Künstlern.

Stefan Köttgen (Musiklehrer)

Hier geht es zum Video!