Latein am Lessing Gymnasium

Salvete, amici amicaeque linguae latinae !
Homo doctus semper in se divitias habet. (Phaedrus)

Seid gegrüßt, Freunde der lateinischen Sprache!
„Ein gelehrter Mensch ist immer innerlich reich.“

luparomana_480

Wir begrüßen Euch auf unserer Lateinseite!
Am Lessing-Gymnasium wird Latein ab Klasse 6 (2. Fremdsprache) oder ab Klasse 8
(3.Fremdsprache) angeboten.

Man kann drei verschiedene Qualifikationen erwerben:

  • Latinum:
  • Latein als 2. Fremdsprache: Lateinunterricht in Klasse 6 bis 11 (6-10, wenn in der Oberstufe das Sprachprofil gewählt wurde)
  • Latein als 3. Fremdsprache: Lateinunterricht in Klasse 8-12 (8-11, wenn in der Oberstufe das Sprachprofil gewählt wurde)
  • Großes Latinum:
  • Latein als 2. Fremdsprache: Lateinunterricht in Klasse 6 bis 12 (wenn in der Oberstufe das Sprachprofil gewählt wurde)
  • (in Ausnahmefällen auch bei Latein als 3. Fremdsprache möglich)
  • Kleines Latinum:
  • Latein als 2. Fremdsprache: Lateinunterricht in Klasse 6 bis 10
  • Latein als 3. Fremdsprache: Lateinunterricht in Klasse 8 bis 11 (8-10, wenn in der Oberstufe das Sprachprofil gewählt wurde)

Die erfolgreiche Teilnahme ist dann nachgewiesen, wenn in dem Nachweis gültigen Zeugnis die Note „ausreichend“ (5 Punkte) erreicht worden ist.

Die Fachschaft besteht zur Zeit aus vier ständigen Mitgliedern,
Frau Maybauer, Herr Guhl (Ref.) Herrn Dohm und Herrn Koberg.

Noch Fragen? Vielleicht, warum man überhaupt Latein lernen soll?

„Zukunft braucht Herkunft, deshalb: Zukunft nicht ohne die Antike“ (Friedrich Maier)

1. Latein ist die Basissprache Europas und sein geistiges Band.
2. Latein ist Teil der deutschen Sprache (Fremdwörter!) und Sprache der Wissenschaft.
3. Latein fördert die muttersprachliche Kompetenz.
4. Latein ist ein „Trimm-Dich-Pfad“ für die „kleinen grauen Zellen“.
5. Latein ist für viele Studiengänge Vorraussetzung und bietet größtmöglichen Spielraum bei der Wahl der Studienfächer.
6. Latein öffnet Wege zu anderen Fächern wie Kunst, Religion, Archäologie, Geschichte und Philosophie.

Übrigens: Latein ist nicht schwerer als Französisch.
Schriftbild und Aussprache sind gleich, und im Gegensatz zu den modernen Fremdsprachen ist die Unterrichtssprache Deutsch.
Und… Lateinlernen macht Spaß, die neuen Lehrbücher sind attraktiv gestaltet, sie bieten eine Fülle an unterschiedlichen Themen, literarischen Formen und Inhalten an.
Wir hoffen, Euch bald begrüßen zu können!

Frau Maybauer, Herr Dohm und Herr Koberg.

Beispiele aus dem Projektunterricht in Latein:
Die Schülerinnen und Schüler einer Lateingruppe der 7. Klasse verkleiden sich als griechisch-römische Götter: