Die 5. und 6. Klassen kämpften am letzten Tag vor den Osterferien um den Sieg jeweils in ihrem Jahrgang im Brennball, Kegelklau und Fußball. Alle Schüler einer Klasse spielten in einem der drei Wettspiele mit und feuerten in den Spielpausen ihre Klassenkameraden mit höllischem Lärm an, so dass die Schüler der Eg, die unter der Leitung von Herrn Thiemann ein hoch professionelles Kampfgericht stellten, meinten, sie könnten die Sportlehrer nur bedauern, die täglich solchem Lärm im Sportunterricht ausgesetzt sind.

Ca. 200 Schülerinnen und Schüler kämpften eifrig, aber sehr fair um Punkte, Kegel und Tore. Nur einige Eisbeutel mussten für kleinere Prellungen bereitgehalten werden, größere Verletzungen blieben aus.

Nachdem die Sieger in den beiden Jahrgängen feststanden, spielten die 5. noch gegen die 6. Klassen die besten Plätze aus, wobei die 6. Klassen natürlich körperlich im Vorteil waren, aber dennoch von einigen 5. Klasse Mannschaften geschlagen wurden.

Am Ende gab es Urkunden für die einzelnen Mannschaftsspiele und für die beste Klasse im Jahrgang. Gesamtsieger aus beiden Jahrgängen wurde die Klasse 6c, gefolgt von der 5c und der 5a. Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse im Überblick:

  Brennball Kegelklau Fußball   Brennball Kegelklau Fußball
1. 5c 5c 5a 1. 6c 6c 6d
2. 5d 5a 5c 2. 6a 6b 6c
3. 5a 5d 5b 3. 6b 6d 6a

 

Gesamtsieger Brennball, Kegelklau, Fußball 5.Kl       Gesamtsieger Brennball, Kegelklau, Fußball 6.Kl

  1. 5c 6c
  2. 5a 6d
  3. 5d 6b

Gesamtsieger 5. und 6. Klassen:  1. 6c.       2.  5c         3.  5a

thi