Praxis im Musikunterricht

Musikunterricht findet natürlich nicht nur theoretisch statt, sondern vor allem auch praktisch. Nachdem wir in der Kl. 5c über Mozarts Biographie gesprochen haben und einige Kompositionen gehört haben, wurde mit der ganzen Klasse sein größter Hit, „Eine Kleine Nachtmusik“ auszugsweise einstudiert. Jeder konnte seinen Teil dazu beitragen, als Nichtinstrumentalist auf dem Xylophon oder dem Glockenspiel, als Mitglied der Streichergruppe auf Geige, Bratsche, Cello oder Kontrabass. Für jeden gab es eine angemessene Stimme und die Klasse war sehr stolz auf das Ergebnis. Die Kleine Nachtmusik wird sicher jedem im Gedächtnis haften bleiben. „Klingt richtig cool“, fanden sogar diejenigen, die vorher lieber Schlagzeug gespielt hätten.  Und was ein 4/4-Takt und C-Dur ist, weiß jetzt jeder aus eigener  Erfahrung.

S.Köttgen, 24.04.2016

 

Hier die Nachtmusik der 5c!