Neun Schülerinnen und Schüler des LGN haben es gemeinsam geschafft, in einer Zeit von 1:44 h den Staffelsieg über 25 km in Quickborn zu holen!

Von Anfang an führte unsere Staffel dank Startläufer Johannes im vorderen Feld die Regie und wurde stolz vom Begleitradler als „Erste Staffel“ für die Zuschauer kenntlich gemacht. Diese Position gaben auch die folgenden Teammitglieder nicht auf! Der Gesamtsieg des Volkslaufes ging aber mit 1:29 h an einen erwachsenen Einzelstarter.
Schlussläufer Mark war nicht ganz zufrieden, weil trotz Aufholjagd noch Einzelläufer vor ihm lagen – aber trotzdem war es eine tolle Leistung für das LGN, jahrgangsübergreifend aus den Klassen 7-13.
Am Start waren Johannes Rahlf, Philipp Wolf, Paul Rahlf, Julia Gulben, Katharina Steffen, Dominic Holst, Niklas Groeneberg, Luk Matthes und Mark Hoffmann, die für ihren Erfolg neben Pokal und Urkunde auch Medaillen und reichlich Süßigkeiten mit nach Hause nehmen konnten.

Auch Nele Heide aus der 5. Klasse war mit ihrem Leichtathletikteam am Start und konnte einen fünften Platz erzielen.

Weiter so: im nächsten Jahr müssen wir wiederkommen, um den (besonders großen und grellen) Pokal zu verteidigen!

In 2014 sind ausdauernde Läuferinnen und Läufer gleich mehrfach gefragt: so planen wir Starts beim Zehntelmarathon in Hamburg (alle Altersklassen), dem Helgoland-Marathon (Jahrgang 2001 und jünger), Arriba-Stadtlauf (alle Altersklassen), LGN-Spendenlauf (Alle!), Crosslauf (5.-10. Kl.) und als Abschluss des Laufjahres die Titelverteidigung in Quickborn!

Anne Germelmann