Geländeplan des Stadtparks

Geländeplan des Stadtparks

Schüler erlaufen 14254,39 Euro beim LGN Sponsorenlauf am 4.7.2014

Der Sponsorenlauf am 4.7.2014 im Stadtpark war ein großartiger Erfolg der teilnehmenden Schüler und Schülerinnen und den Organisatoren, der Klasse 12n mit ihren Lehrern Frau Kyas, Frau Germelmann und Herrn Thoma.

14254,39 Euro wurden erlaufen!

Das gespendete Geld kommt drei Projekten zugute:

1. 3673,- Euro für den „Thinker“, der großen Steinskulptur, die Collen Nyanhongo, ein simbabwischer Bildhauer, erstellt hat,
2. 4245,- Euro für den Bau einer Solar-Wasserpumpe an einer Schule in Simbabwe,
3. 4000,- Euro über die 12n für den Ankauf von 200 Hektar Regenwald an die Organisation BOS (Borneo Orang-Utan Survival), die außerdem verletzte Orang-Utans pflegt und in eigenen Wäldern wieder freilässt.

Magnus Mineralbrunnen sponserte die Wasserversorgung. Übrigens, die Quelle ist nur einen Sprung vom Stadtpark entfernt im Langenharmer Weg.

Darüber hinaus erhielt der Förderverein des LGN nach Abzug von Kosten für die Durchführung des Laufes den Rest des „erlaufenen“ Geldes, ca. 1800,- Euro, wodurch die Schülerinnen und Schüler auch selbst von den Einnahmen profitieren.
Der Förderverein verwaltete freundlicherweise die Einnahmen aus dem Sponsorenlauf. Herzlichen Dank dafür an dieser Stelle an Herrn Bachmann, den Kassenwart, der auch die Spendenbescheinigungen ausstellte.

Die Klasse 7c erhält wie versprochen einen Wandertag inklusive Grillpaket dafür, dass sie mit 11,9km/Schüler die meisten Runden lief.

Die ausdauerndsten Klassen

1. 7c mit 11,9km/Schüler im Klassendurchschnitt
2. 8c mit 11,6km/Schüler
3. 6c mit 11,5km/Schüler

Die ausdauerndsten Läufer

1)
Micha Streit 5a 30,8 km
2)
Jonas Haupert 8a 28,6 km
Malte Claas Hintze 8b 28,6 km
3)
Josefina Elisabeth Eggers 5a 26,4 km
Xenia Seidl 5a 26,4 km
Muriz Nnaemeka Obuna 6c 26,4 km
Steve Leon Kitzig 7b 26,4 km
Marten Ehrnström 7c 26,4 km
Antonia Schumann 7c 26,4 km
Celina Walther 7c 26,4 km
Finn Köhler 8a 26,4 km
Konrad Bornemann 8a 26,4 km
Robin Deben 8a 26,4 km
Amy Grass 8c 26,4 km
Paula Wiegmann 9c 26,4 km
4)
Leon Grupen 8a 24,2 km
5)
Jason Gädtke 6c 22,2 km
Antonia Schuh 9b 22,2 km
Philipp Alexander Just 9c 22,2 km
Bozana Milanovic Em 22,2 km
Philipp Redenius 22,2 km

 

Wer organisiert den Sponsorenlauf, wann, wo und wie?

Orang-Utans leben natürlich in Asien und nicht in Afrika, aber die 12n (siehe Orang Utan Projekt der Klasse 12n) möchte schon seit einem Jahr einen Sponsorenlauf veranstalten. Und so hat die 12n die Planung und Durchführung des Laufes zusammen mit einigen Lehrerinnen und Lehrern übernommen.

Der Sponsorenlauf wird am 04.07.2014 vormittags stattfinden (am Freitag der vorletzten Schulwoche). Anstelle des normalen Unterrichts legen die Schülerinnen und Schüler möglichst viele Kilometer für die oben genannten Projekte zurück, um diese zu unterstützen. Dazu ist es im Voraus nötig, dass die Schülerinnen und Schüler Sponsoren anwerben, die sich schriftlich dazu bereiterklären, einen beliebigen festen Geldbetrag pro gelaufenen Kilometer zu spenden.
Der hierfür vorgesehene Vordruck befindet sich auf der Rückseite.
Natürlich ist es auch möglich, einen Fest- oder Höchstbetrag festzulegen. Bei der Wahl der Sponsoren sind keine „Grenzen“ gesetzt! Im Gegenteil: Ob Firmen, Einzelbetriebe, Eltern, Großeltern, Bekannte,… Sie alle werden gebraucht, um die Projekte zu unterstützen.

Ab dem 7.7. werden die Spenden vom Organisationsteam in den Klassen gegen Ausstellung einer Quittung eingesammelt. Möchten Sie höhere Beträge nicht mit in die Schule geben, können diese auch gerne direkt auf das Konto des Fördervereins als Verwaltungskonto überwiesen werden. Für Beträge ab 50 € kann auf Wunsch eine gesonderte Spendenbescheinigung ausgestellt werden (- bitte kreuzen Sie dieses ggf. auf dem Vordruck an -)! Bitte geben Sie auf dem Vordruck auch die vollständige Adresse des Spenders an. Die Spendenquittung für das Finanzamt erhalten Sie dann per Post. (Hier der Download)

Der Lauf wird im Stadtpark Norderstedt stattfinden, die Strecke verläuft um den Stadtparksee und beträgt insgesamt 2,2 Kilometer. Genauere Informationen zu Treffpunkt und Startzeit werden in den Klassen ausgehängt. Der Lauf beginnt an der Strandpromenade, ca. 50m nördlich von der Wasserskianlage. Am Start wird es Stände geben, die zum einen ausführlich über die Projekte berichten, aber auch Wasser für die Schülerinnen und Schüler bereitstellen, das von „MAGNUS MINERALBRUNNEN“, Norderstedt, gesponsort wird (s. Logos). Außerdem befindet sich dort und gegenüber, auf der anderen Seite des Sees, jeweils eine Station zum Abstempeln der Laufkarten. Die Höhe der Rundenzahl ist unbegrenzt.  Trinkflaschen o.Ä. sollen von den Schülerinnen und Schülern selbst mitgebracht werden, können aber an einem dafür eingerichteten Stand während des Laufes immer wieder nachgefüllt werden.

Als Abschluss des Laufes ist ein Besuch des Arriba-Strandbads unter Aufsicht der Sportlehrer möglich.  Der Eintritt beträgt 2€. Voraussetzung ist, dass Ihr Kind das Schwimmabzeichen „Bronze“ hat und Ihre Einverständniserklärung
auf der Sponsorenkarte vermerkt ist. Ende der Veranstaltung ist um ca. 13:00 Uhr.

Weitere Vordrucke für Sponsoren können bei Bedarf auch hier [56 KB] ausgedruckt werden.
Motivierte Zuschauer sind herzlich willkommen!

Klasse 12n, Herr Thoma, Frau Kyas und Frau Germelmann